Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

DHV-Top-Genetik-Auktion: Kerrigan Royal stürmt an die Spitze

Während die Zeitungen mit einem Augenzwinkern vermelden, dass die britische Queen überlegt die absolute Monarchie wieder einzuführen, regiert am heutigen Abend in Oldenburg die Kerrigan-Tochter Royal von Frank Wißmann aus Melle. Mit einem einzigartigen Paket an überragenden genomischen Zuchtwerten hatte sie „die Freunde der Zahlen“ gewinnen können und die Bieter kämpften mit harten Bandagen – bei 19.000 Euro schlug der Hammer von Auktionator Michael Hellwinkel schließlich zu.

Nur wenige Federn im Preis lassen musste das zweitteuerste Auktionstier BWH Christine P. Dank ihrer Hornlosigkeit gepaart mit einem gRZG von 155 und einem gRZE von 134 brachte sie es für ihren Verkäufer, der Wolfgang und Henning Bollhorst GbR aus Wetschen, auf einem Zuschlagspreis von 11.000 Euro. Die Schallmauer von exakt 10.000 Euro passierte die ebenfalls hornlose WSH Lucky P, eine Mission P-Tochter der Wiechering-Sudmann KG aus Diepholz. Sie zählt mit einem gRZG von 157 zu einem der interessantesten hornlosen Kälber in Deutschland. Die letzte im Quartett der Topseller ist die Milton-Tochter MHD Limette (Verkäufer: Milchhof Diera, Diera-Zehren) mit 9.700 Euro. Auch sie überzeugte ihre Käufer mit ihrem genomischen Potential und einer leistungsstarken Kuhfamilie.

Am Ende des Abends blieb nur noch eins zu vermelden: die 25 verkauften Tiere erreichten einen Durchschnittspreis von 5.536 Euro. Insgesamt treten sechs Tiere ihre Heimreise ins benachbarte Ausland an.

 

 

 

 

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK