Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Bremervörde vermeldet zügigen Auktionsverlauf

Nach positiven Prognosen auf dem Milchmarkt, scheinen die Auswirkungen sich auch auf dem Zuchtviehmarkt bemerkbar zu machen. Auf der Bremervörder Auktion am Dienstag, 13. Juni 2017, verbesserte sich der Zuschlagspreis um nahezu 100 Euro im Vergleich zur vorherigen Auktion. Die 47 aufgetriebenen, abgekalbten Rinder konnten für durchschnittlich 1.598 Euro zugeschlagen werden. Der Bedarf konnte nicht gedeckt werden und alle Tiere fanden ohne Probleme einen neuen Besitzer. Insbesondere hiesige Landwirte aus dem „grünen Gürtel“ rund um Bremervörde haben an diesem Tag ihren Bedarf mit Qualitätsrindern gedeckt.

Tagesspitze mit einem Zuschlagspreis von 2.300 Euro war die Guarini-Tochter Gunda von Harm Vollmers aus Estorf.

Die drei aufgetriebenen Kühe konnten für 1.497 Euro verkauft werden.
Die Auktion in Bremervörde findet am 9. August 2017 als Abendauktion statt.

Bei weiteren Fragen sowie Katalog- und Kaufaufträgen wenden Sie sich bitte an: MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon 04231 679-137, Telefax 04231 679-243, E-Mail: kbaessmann@masterrind.com .

 

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Zuchtviehauktion Bremervörde am 13.06.2017:


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Färse 47 1.598 € 2.300 €
Kuh 3 1.497 € 1.650 €

 

 

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK