Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

GEN€O – drückt aus, was Zucht wert ist

KuhVision beweist eindrucksvoll, dass die genetische Veranlagung deutliche Unterschiede in den Gesundheits- und Leistungsmerkmalen verursacht. Derartige Unterschiede haben ihre Konsequenz für den ökonomischen Wert der Tiere. Diesen Wert beschreibt GEN€O, der auf folgenden Merkmalen beruht:

– Milchleistung (Milch kg, Fett kg, Eiweiß kg),
– Zellzahl,
– Nutzungsdauer,
– Töchterfruchtbarkeit sowie
– maternaler Kalbeverlauf

Für die Berechnung von GEN€O wurden die zu erwartenden phänotypischen Leistungen mit dem wirtschaftlichen Nutzen der Leistungsüber- oder Leistungsunterlegenheit kombiniert. Der wirtschaftliche Nutzen drückt für die o.g. Zuchtwerte aus, wie sich Verbesserungen in dem jeweiligen Merkmal auf die Wirtschaftlichkeit der Milcherzeugung auswirken.

GEN€O konzentriert sich auf die ökonomisch relevanten Merkmale der Milcherzeugung. Speziell in der Leistung wird dabei dem gestiegenem Marktwert des Milchfetts Rechnung getragen.
GEN€O wird in Euro (€) ausgedrückt und beschreibt, welchen Beitrag ein Besamungsbulle über seine Nachkommen oder aber auch ein untersuchtes weibliches Tier zum wirtschaftlichen Ergebnis eines Milchviehbetriebes leisten kann. Der wirtschaftliche Vorteil besserer Genetik wird damit anhand von Euro-Werten, die sich im Betrieb unmittelbar bezahlt machen, direkt sichtbar.

Mit dem neuen Zuchtwert GEN€O bietet MASTERRIND allen Betrieben ein exklusives Instrument zur wirtschaftlichen und genetischen Optimierung ihrer Milchviehherden an.

Kontakt:
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Fachberater Zucht, Sire Analysten oder Fachberater Spermavertrieb.

Mit dem neuen Zuchtwert GEN€O bietet MASTERRIND allen Betrieben ein exklusives Instrument zur wirtschaftlichen und genetischen Optimierung ihrer Milchviehherden an
Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK