Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Gute Qualität ließ Preise in die Höhe schnellen

Reges Interesse seitens der vor allem ausländischen Käufer führte zu einem schnellen Abverkauf und spannenden Bieterduellen, wie hier für eine der letzten Katalognummern bei den Färsen

Getreu dem Motto „Gefällige Ware ist halb verkauft“ lief die Zuchtviehauktion Cloppenburg am 9. Mai 2017 mit reißendem Absatz ab. Denn die sehr gute und homogene Qualität der Verkaufstiere traf auf ein überaus reges Käuferinteresse, vor allem aus dem Ausland, wohin über 70 Prozent der Tiere verkauft wurden. An diesem Tag hätten noch gut und gerne 100 Rinder mehr verkauft werden können.

Der Preisanstieg von mehr als 200 Euro im Vergleich zur Vorauktion auf durchschnittlich 1.645 Euro bei den 179 Färsen sowie 1.480 Euro bei den 15 Bullen, 1.325 Euro für die zwei Kühe und 323 Euro für vier Mastkälber, sorgte für zufriedene Gesichter bei den Beschickern.
Hier zeigt sich einmal mehr, dass die Auktion durchaus eine sehr gute Plattform für die besseren Qualitäten ist, um sie genügend honoriert zu wissen.

Top-Seller mit 3.600 Euro war die Goldday-Tochter Dace von Jens Kläner aus Hude. Das extrem schicke Tier mit Schaupotenzial und bereits jetzt 85 Punkten im Euter ging an einen niederländischen Käufer.

Mehrfach fiel der Hammer noch bei Summen jenseits der 2.000 Euro-Marke. So auch für die Suez-Tochter Milka von Cord Dankwardt aus Goldenstedt, die demnächst die italienische Sonne genießen darf.

 

Bei den Bullen machte der Energy P-Sohn Elvin von der Schulte GbR aus Löningen das Rennen: Für 2.500 Euro verbleibt er in Niedersachsen.

Die MASTERRIND ist zuversichtlich, dass auch der innerdeutsche Markt in naher Zukunft noch weiter anspringen wird und die positiven Impulse aus so gelungenen Veranstaltungen wie der Zuchtviehauktion gestern fruchtbar genutzt werden.

 

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Zuchtviehauktion Cloppenburg am 09.05.2017:


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Bulle 15 1.480 € 2.500 €
Färse 179 1.645 € 3.600 €
Kuh 2 1.325 € 1.450 €
Mastkalb 4 323 € 350 €

 

Die nächste Auktion in Cloppenburg ist am 20. Juni 2017.

Katalog- und Kaufaufträge sowie Anmeldungen nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle: 26160 Bad Zwischenahn, Feldlinie 2a, Telefon +49 4403 9326- 0, Telefax +49 4403 9326- 13, E-Mail: info@masterrind.com, kostenlos entgegen.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK