Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Herdentypisierung

Da das Interesse an der genomischen Untersuchung weiblicher Tiere wächst, wir aber im Projekt „KuhVision“ z. Zt. unsere Zielvorgabe erreicht haben, wurde jetzt bundesweit die Möglichkeit einer kostengünstigen Untersuchung mit dem Namen „Herdentypisierung“ geschaffen. Hierbei besteht die Möglichkeit, jahrgangsweise Tiere untersuchen zu lassen, wenn der Betrieb Herdbuchmitglied ist, seine abgekalbten Färsen einstufen lässt und die normalen Milchkontrolldaten zur Verfügung stellt. Hierzu wird die bestehende Logistik des Projektes „KuhVision“ verwendet, nachdem die Betriebe einen entsprechenden Vertrag mit MASTERRIND abgeschlossen haben.

Kosten der Typisierung 29,50 € + gesetzl. MwSt je Tier

Für nähere Informationen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an Ihren Fachberater.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK