Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Kleine aber feine Zuchtviehauktion in Bremervörde

Eine kleine aber durchaus feine MASTERRIND-Zuchtviehauktion fand am gestrigen Dienstag, 2. Mai 2017, in Bremervörde statt. Die aufgetriebenen Färsen verblieben fast alle im nördlichen Teil des Zuchtgebiets und erzielten einen Durchschnittspreis von 1.406 Euro. Im Vergleich zur vorangegangenen Auktion sank der Durchschnittspreis leicht, dies lag aber teilweise an der differenzierten Qualität der Tiere. Gute Auktionstiere erzielen weiterhin ohne Probleme Preise zwischen 1.500 Euro und 1.900 Euro. Für die ausländischen Kunden war das Angebot leider zu gering, sodass die inländischen Kunden voll zum Zuge kamen.

Tagesspitze mit einem Zuschlagspreis von 1.900 Euro war eine Krusader-Tochter der Hof Tiedemann GbR aus Estorf. Ihr folgte mit 1.800 Euro eine Tochter des MASTERRIND-Bullens Barnaby von Detlef Bösch aus Himmelpforten.

 

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Zuchtviehauktion Bremervörde am 02.05.2017:


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Färse 36 1.406 € 1.900 €

 

Die Auktion in Bremervörde findet am 13. Juni 2017 statt.

Bei weiteren Fragen sowie Katalog- und Kaufaufträgen wenden Sie sich bitte an: MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon +49 4231 679-137, Telefax +49 4231 679-243, E-Mail:  kbaessmann@masterrind.com.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK