Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Ordentliches Preisniveau bei Lingener Zuchtviehauktion

Mit einem Durchschnittspreis von 1.522 Euro und einer Verkaufsquote von 97 Prozent endete die 834. Zuchtviehauktion in den Lingener Emslandhallen am 23.Mai 2017. Dank internationaler Kundschaft aus Italien, Holland und Ungarn nahm die Versteigerung von Anfang an einen flotten Verlauf und es wurden ordentliche Preise erzielt.  Den Tageshöchstpreis von 2.000 Euro erhielten die Züchterfamilie Woltermann aus Nordhorn für die Joyride-Tochter Julika und Stefan Perk aus dem emsländischen Spahnharrenstätte für die Beart-Tochter Beate.

Weiterhin wurde ein Jungrind für 650 Euro und 18 Mastkälber für 399 Euro im Durchschnitt verkauft.

Die nächste Zuchtviehauktion findet am 30. Mai in Verden statt.

Katalog- und Kaufaufträge nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle: 26160 Bad Zwischenahn, Feldlinie 2a, Telefon +49 4403 9326- 0, Telefax 04403 9326- 13, E-Mail: info-bz@masterrind.com, kostenlos entgegen.

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Zuchtviehauktion Lingen am 23.05.2017:


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Färse 158 1.522 € 2.000 €
Jungrind 1 650 € 650 €
Mastkalb 18 399 € 550 €

 

 

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK