Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Schwarzbunte „Cristel“ mit glanzvollem Auftritt – Flotte Zuchtviehversteigerung in den Emslandhallen

Bei der Zuchtviehversteigerung in Lingen gaben sich Exporteure aus Italien, Holland und Ungarn ein Stelldichein. Es hat sich längst herumgesprochen, dass man in Norddeutschland nicht nur Volkswagen, sondern auch Qualitätsrinder kaufen kann. Angesichts des attraktiven Milchpreises von zur Zeit fast 40 Cent ist die Nachfrage nach melkenden Tieren sprunghaft angestiegen.

So pendelte sich am vergangenen Donnerstag der Durchschnittspreis der Färsen bei stolzen 1.705 Euro ein. Den Tageshöchstpreis erzielte der Zuchtbetrieb Klinge aus Egge für die typvolle Malteser-Tochter „Cristel“. Im Bieterduell mit Italien hatte ein holländischer Züchter den längeren Atem. Der Hammer des Auktionators fiel bei 3.100 Euro. Weitere elf Spitzentiere durchbrachen die Schallmauer von 2.500 Euro.

Die Mitgliedsbetriebe der MASTERRIND werden gebeten, für die Versteigerung am Tage nach der Exclusive-Auktion, dem 9. November, Färsen in größere Stückzahl anzumelden.

 

Lesen Sie hier die Ergebnisse:


                                                                                                                                                       
Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Färse 130 1.705 € 3.100 €
Kuhkalb 1 300 € 300 €
Mastkalb 16 513 € 750 €
Kuh 1 1.800 € 1.800 €

 

 

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK