Navigation

Fortbildungsseminare

SERVICE-ANGEBOTE

Für maximalen Erfolg in der Zucht, der Vermarktung, Fortpflanzungs- und Herden-Management bis zur einfachen und zuverlässigen Beschaffung von Betriebsmitteln und Agrarprodukten.

icon_formulare

FORMULARE
ONLINE-DIENSTE

Hier finden Sie alle wichtigen Formulare und Anmeldungen.

Eigenbestandsbesamerkurse (EBB-Kurse)

Die MASTERRIND bietet seit einigen Jahren als Serviceleistung die Teilnahme an Eigenbestandsbesamerkursen an verschiedenen Standorten an.

Entsprechend der „Verordnung über Lehrgänge nach dem Besamungsgesetz“ kann an diesem Lehrgang teilnehmen, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 650,00 € incl. MWSt. Mitgliedsbetriebe der MASTERRIND GmbH, die innerhalb des folgenden Jahres von der MASTERRIND GmbH Rabatt – fähiges Sperma im Wert von mindestens 1.500,00 € kaufen, erhalten eine Rückerstattung in Höhe von 250,00 €. Für Lehrgangsteilnehmer, in deren Betrieb die Besamung weiter von Tierzuchttechnikern oder Tierärzten der MASTERRIND GmbH durchgeführt wird, gilt diese Regelung entsprechend.

Zum Kurs sind Stiefel mit Stahlkappen und Schutzkleidung mitzubringen. Weiteres Übungsmaterial wird Ihnen auf der Station ausgehändigt.

Die Kursinhalte im Überblick

1. Kurstag

  • Begrüßung
  • Allgemeine Einführung in die Rinderbesamung
  • Einführung in die Anatomie und Physiologie der Geschlechtsorgane
  • Zusammenarbeit zwischen dem im eigenen Betrieb besamenden Landwirt und der zuständigen Besamungsstation; Ausfüllen von Besamungskarten, Spermabestellung usw.
  • Verschiedene Verpackungsarten für Sperma; Handhabung des Spermas und verschiedener Besamungsinstrumente; Umgang mit flüssigem Stickstoff, Inseminationsübungen an Schlachtorganen

2. Kurstag

  • Tierseuchen- u. Tierschutzrecht, tierarzneimittelrechtl. Bestimmungen, Biosicherheitsmaßnahmen
  • Maßnahmen und Organisation zur Erkennung der Brunst, technische Hilfsmittel, elektronische Brunsterkennung
  • Handhabung des Spermas und der Besamungsinstrumente; Inseminationsübungen unter Berücksichtigung tierschutzrechtlicher Belange

 3. Kurstag

  • Zuchtwerte, richtige Bullenauswahl
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Fruchtbarkeit
  • Umgang mit Sperma; Handhabung der Besamungsinstrumente, Inseminationsübungen unter Berücksichtigung tierschutzrechtlicher Belange

4. Kurstag

  • Rechtliche Voraussetzungen für die künstliche Besamung; allgemeines Tierzuchtrecht; exakte Führung der Bestandskartei als Basis für die Zucht
  • Möglichkeit der Besamungsregistrierung – Besamungsmeldungen leicht gemacht!
  • Umgang mit Sperma; Handhabung der Besamungsinstrumente; Inseminationsübungen unter Berücksichtigung tierschutzrechtlicher Belange

5. Kurstag

  • Gewinnung, mikroskopische Beurteilung, Verarbeitung, Tiefgefrierung und Auftauen von Bullensperma
  • Inseminationsübungen und praktische Prüfung
  • Mündliche und schriftliche Prüfung

 

Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

KONTAKT

Karin Cordes
Tel.: +49 4231 679-917
E-Mail: kcordes@masterrind.com

 

 

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK