MASTERRIND GmbH

30. Okt 2022

Brunstbeobachtung und Gesundheitsüberwachung leicht gemacht

Mit neuen Systemen am Puls der Zeit!

Wie können Sie in jeder Laktation Ihrer Kühe Geld sparen und dennoch einen Fortschritt in der Tiergesundheit erwirken?

Die digitale Brunsterkennung, kombiniert mit einer Gesundheitsüberwachung, schenkt Ihnen wertvolle Zeit, verringert Ihren Arbeitsaufwand und hilft Ihnen darüber hinaus, Kosten einzusparen.

MASTERRIND bietet Ihnen als Milchrinderhalter ab sofort zwei moderne, automatisierte Lösungen, sowohl für die Brunsterkennung als auch für die Gesundheitsüberwachung oder das Fress- und Wiederkauverhalten, an. Eines der Systeme arbeitet mit der Ohrmarkentechnologie, das andere mit der Halsbandlösung, beide sind mit allen gängigen Herdenmanagement- und Melktechniksystemen kompatibel.

Hintergrund

Die visuelle Brunstbeobachtung ist in vielen Betrieben, ungeachtet der Größe, nach wie vor gängige Praxis. Doch der Fachkräftemangel, die immer geringere Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Tatsache, dass viele Anzeichen der Brunst erst in der Nacht von den Tieren gezeigt werden, machen diese herkömmliche Methode nur allzu anfällig für Fehler!

Oft sind bei vielen Kühen die für die Brunst sonst typischen Merkmale, wie eine gesteigerte Bewegungsaktivität oder die Duldungszeit, stark reduziert.

 

Erkennen Sie trotzdem noch alle brünstigen Kühe rechtzeitig?

Die Kosten einer übersehenen Brunst: bei den momentanen Milchpreisen und Futterkosten bis zu 180 Euro.

Nachts ruhig durchschlafen können: unbezahlbar.

 

Zusätzlicher Nutzen

Mal ehrlich, wann ist Ihnen das letzte Mal eine verminderte Fress- oder Wiederkautätigkeit bei einer Ihrer Kühe aufgefallen? Genau dann wenn es auffällt, ist es meistens schon zu spät. Die beiden Systeme unserer Partner CowManager und Milkrite|InterPuls werden diesen Mangel abstellen und der Gesundheit Ihrer Kühe sowie Ihrem Geldbeutel gut tun

 

Zu den Systemen kurz und knapp

CowManager: Der Ohrsensor von CowManager behält die Herde rund um die Uhr im Blick. Auf Basis von drei Modulen werden folgende Überwachungen angeboten, die sowohl über den PC als auch über eine App abgerufen werden können: Fruchtbarkeit, Gesundheit und Ernährung. (www.cowmanager.de)

Milkrite|InterPuls: Eine 24/7 Kontrolle der Tiere wird durch den Tag Exchange Service (TES) am Halsband ermöglicht (NEDAP). Die Module Brunsterkennung, Fressverhalten und Wiederkäuen können über den PC oder eine App abgerufen werden. (www.milkrite-interpuls.com)

Tipp: Beide Systeme werden über MASTERRIND als Kauf- oder Mietoption angeboten.

Detaillierte Informationen erhalten Sie von Heinz-Dieter Maack.
Gerne beantworten wir Ihnen auch während der EuroTier 2022 auf unserem Stand in Halle 11 alle Fragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Ihr Ansprechpartner

Heinz-Dieter Maack

CowManager und Milkrite|InterPuls

+49 160 5355899