MASTERRIND GmbH

13. Dez 2023

Frido Peper Ehrenpreis 2023

für die Zuchtstätte Pregler aus Groß Eschede

Zum 13. Mal vergibt MASTERRIND den Frido Peper Ehrenpreis. Viele Züchter der unterschiedlichsten Rassen haben diese besondere Auszeichnung für ihre züchterische und ehrenamtliche Arbeit bereits erhalten.

Erstmalig bekommt eine Limousinzuchtbetrieb diese Auszeichnung - die Zuchtstätte Pregler aus Groß Eschede.

Unseren herzlichsten Glückwunsch!

Laudatio

 

Liebe Eva, lieber Klaus,

einige hier im Saal fragen sich, wer sind die Beiden und warum bekommen gerade sie diese Auszeichnung. Dafür gibt es viele gute und vorbildliche Gründe.

Ihr kommt aus der bekanntesten Ackerbauregion Niedersachsens, der Hildesheimer Börde, dort wo die Tierhaltung seit jeher eher ein Nischendasein fristet. Ihr hattet den Mut vor über 40 Jahren in die Rinderzucht zu investieren, um Restgrünlandflächen zu pflegen. Begonnen habt ihr mit einer kleinen Mutterkuhherde ohne Herdbuch, habt aber schnell erkannt in der Herdbuchzucht liegen deutlich größere Potenziale. So kamen die ersten Herdbuchtiere 1989 aus der Aufgabeherde von Dr. Block aus Alfeld in Euren Betrieb. Dieses war für Euch ein echter Glücksgriff, ebenso die Kuh Otila aus der Zuchtstätte Kenter, Emstek, denn bei über 60% der heutigen Herde beginnt der Name am Anfang mit O. Den züchterisch größten Erfolg habt Ihr mit dem Landesschausiegertitel in Tarmstedt 2016 für die anlässlich der Züchterfahrt nach Frankreich erworbenen Limousinkuh Clementine erlangt.

 

Ihr beiden seid von Eurer Mentalität keine Lautsprecher, ihr steht lieber in der zweiten Reihe, aber: auf Euch ist immer Verlass, egal um welche Belange es geht.

Sind es regionale Veranstaltungen vor Ort, Kreistierschauen, Tarmsteder Ausstellungen, die Fleischrindertage in Verden oder die Grüne Woche in Berlin. Ihr seid immer bereit diese Veranstaltungen mit Schau,-Demo- oder Verkaufstieren zu unterstützen.

Rassetreffen, Züchterfahrten, Generalversammlungen oder was es sonst so im Kreise der Masterrind- und Limousinzüchter gibt, auf Euch kann man immer zählen und so brauchten wir heute auch nichts erfinden, Ihr seid einfach immer da, das ist im wahrsten Sinne Eure DNA.

In der Züchterschaft gibt es immer die eine oder andere Herausforderung, Ihr seid in der Gruppe ein angenehmer Ruhepol und arbeitet gemeinsam an praktikablen Lösungen.

Eurer Masterrind steht ihr positiv gegenüber, rechnet jedes Tier über den Verband ab, habt eigens ein Betriebsdokument entworfen das Käufer und Verkäufer unterzeichnen. So gibt es keine Unstimmigkeiten bei Besitzwechsel über Preis, Gebühren, Transport und oder andere Dinge, einfach vorbildlich.

Termine zur Wiegung, Körung, Kuheistufung werden, wenn es irgendwie möglich ist, eingehalten, ihr seid immer Top vorbereitet und die Urteile werden nicht lange diskutiert, sondern akzeptiert.

Eure Gastfreundschaft möchten wir nicht unerwähnt lassen, ist es noch so eng oder hektisch im Zeitplan, für ein Heißgetränk mit Schokogebäck bleibt immer Luft. 

Kunden decken sich gern mit Zuchttieren aus Eurer Herde ein, denn Ihr kennt nicht nur alle Namen und Befindlichkeiten Eurer Tiere, nein Eure Tiere sind extrem ruhig und umgänglich. Und so ist es auch so manches Mal nicht so einfach Eure Tiere zu bewegen, denn ruhig und stur, das wissen wir, liegen bekanntlich sehr eng beieinander. Auf diese Art und Weise macht Ihr nicht nur eine super Werbung für die Limousin-Rasse und für Eure Zuchtstätte, sondern auch ganz besonders für Euren Zuchtverband.

Und auch dafür möchten wir mit dem Frido Peper Ehrenpreis danke sagen.

Erkennt Ihr den Ort?

Beim Motiv war uns schnell klar, dass ein Weidebild mit Tieren und ganz markant für Euren Betrieb, die zahlreichen Wasserfässer zur Versorgung der Weidetiere in Szene gesetzt werden sollte.

 

Lieber Klaus, an dieser Stelle möchten wir Dir auch zum 80.Geburtstag nachträglich gratulieren. Eva und Klaus, Euch beiden sagen wir herzlichen Dank für das Geleistete und für Euren Einsatz für die Sache. Für die Zukunft macht bitte weiter so, bleibt noch lange gesund und habt viel Freude an und in der Rinderzucht.