MASTERRIND GmbH

21. Nov 2022

Große innerdeutsche Nachfrage

Vorige Zuchtrinderauktion in Cloppenburg

Bis auf den letzten Platz gefüllt, waren die Stallplätze in der Cloppenburger Münsterlandhalle anlässlich der 886. Zuchtrinderauktion der MASTERRIND am 22. November 2022.
2.428 Euro kostet heute eine der 134 verkauften Färsen - darunter dieses Mal auch 22 Rotbunte - im Schnitt und spiegelte damit die derzeit gesunde Marktsituation wider.

In dem breit gefächerten Angebot wurden die vielen, aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Italien angereisten Käufer eines jeden Qualitätssegments fündig.

In der Spitze kosteten die sehr guten Färsen bis zu 3.450 Euro, wie sie für eine besonders ausgeglichene Abgekalbte vom Betrieb Mechthild Rolfes aus Friesoythe fällig wurden. Das Tier verbleibt bei einem bekannten Zukaufsbetrieb in Niedersachsen.
Auffällig ist einmal mehr die sehr qualitätsbewusste Nachfrage der Landwirte: Ganz bewusst wird lieber etwas mehr Geld für eine gute Färse und einen nachhaltigen Kauf gezahlt.

Die nächste Zuchtrinderauktion in Cloppenburg ist nun erst wieder am 5. Januar 2023. Der Anmeldeschluss für die Tiermeldungen ist am 12. Dezember.

Ergebnisse Zuchtrinderauktion Cloppenburg am 22.11.2022

Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Färse 134 2.428 3.450
Kuh 2 2.700 2.900

Zur Anmeldung für die folgenden Auktionen sowie für Kaufaufträge wenden Sie sich bitte an:

Maren Strudthoff

Auktion Zuchtrinder

+49 4403 9326-25

+49 4403 9326-27

Bad Zwischenahn

Lisa Winter

Auktion Zuchtrinder

+49 4403 9326-58

+49 4403 9326-27

Bad Zwischenahn

Oder wenden Sie sich bitte an:

Zentrale Verden

Osterkrug 20 , 27283 Verden (Aller)

+49 4231 679 -0

+49 4231 679 -780

Verden (Aller)

Zentrale Bad Zwischenahn

Feldlinie 2a , 26160 Bad Zwischenahn

+49 4403 9326-0

+49 4403 9326-13

Bad Zwischenahn

Katalogbestellungen: