MASTERRIND GmbH

02. Mai 2022

Nachfrage nach guten Zuchtrindern weiter stabil

Vorige Zuchtrinderauktion Cloppenburg

Bei hervorragendem Wetter fand am 03. Mai eine Zuchtrinderauktion der MASTERRIND in Cloppenburg statt. Ein nicht allzu großes Angebot traf auf eine hohe Nachfrage nach guten Zuchtrindern.
Obwohl einige Landwirte der Umgebung die passende Wetterlage für Feldbestellung nutzen, sorgten unter anderem Kunden aus Baden-Württemberg, Bayern und den Niederlanden für einen passenden Auktionsverlauf. Deutlich spürbar waren auch bei dieser Auktion die qualitätsorientierten Gebote der Käufer. Gute Fundamente und ansprechenden Leistungen wurden besonders honoriert. Die Nachfrage dieser Qualitäten konnte erneut nicht gedeckt werden.

Den höchsten Zuschlagspreis der Auktion gab es für die Beart-Tochter Serbia der Stolle GbR, Berne. Sie fand für 2.900 € einen neuen Besitzer aus dem Raum Bremerhaven. Die Zuchtstätte Strudthoff GbR, Dötlingen beschickte unter anderem mit einer Gywer-Tochter diese Auktion. Ihre Qualität wurde mit 2.800 € honoriert und sie ist zukünftig in der Nähe ihres Herkunftsbetriebes, im Oldenburger Umland zuhause. Insgesamt wurden 81 Färsen zum Durchschnittspreis von 2.062 € versteigert und das Angebot somit komplett geräumt.

 Die nächste Zuchtrinderauktion in Cloppenburg findet am 14. Juni statt. Melden Sie jetzt Ihre Verkaufstiere an.
 

Ergebnisse Zuchtrinderauktion Cloppenburg am 03.05.2022

Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Färse 81 2.062 2.900
Kuh 1 2.400 2.400
Bulle 2 2.150 2.500

Zur Anmeldung für die Auktionen sowie für Kaufaufträge wenden Sie sich bitte an:

Maren Strudthoff

Auktion Zuchtrinder

+49 4403 9326-25

+49 4403 9326-27

Bad Zwischenahn

Lisa Winter

Auktion Zuchtrinder

+49 4403 9326-58

+49 4403 9326-27

Bad Zwischenahn