MASTERRIND GmbH

21. Mai 2023

Jungzüchter Trainingslager Fleischrinder

Das sind die Sieger & Siegerinnen!

Das Jungzüchter-Trainingslager Fleischrinder am vergangenen Wochenende war einfach toll! Über drei Tage erstreckte sich das Event, welches den Jungzüchtern eine intensive Schulung und praktische Erfahrung im Präsentieren ihrer Fleischrindern ermöglichte. Die Veranstaltung umfasste verschiedene Aktivitäten, darunter die Anlieferung der Schautiere, eine Betriebsbesichtigung, Gewichte schätzen, Tierbeurteilung und Rangieren.

Am ersten Tag erfolgte die Anlieferung von insgesamt 50 Tieren, die neun verschiedenen Rassen plus Kreuzungen angehören. Die Jungzüchter wurden herzlich begrüßt, und es fand eine Betriebsbesichtigung auf dem Betrieb von Frank Meyer, Scharnhorst statt. Mit seinen 132 Mutterkühen der Rasse Charolais-Kreuzung produziert er Absetzer für die Absetzerauktion in Verden. Zurück in der Niedersachsenhalle in Verden wurden die Tieren der Jungzüchter gewaschen und für den nächsten Tag vorbereitet. Ältere Jungzüchter standen den jüngeren dabei mit Rat und Tat zur Seite, um sicherzustellen, dass jedes Fell strahlend sauber war.

 Am zweiten Tag stand die Gewichtsschätzung der Tiere im Mittelpunkt. Um das Schätzen der weiteren 12 Tiere zu vereinfachen, wurden zunächst drei Tiere vorgewogen. Diese Aufgabe war wahrlich eine Herausforderung, da die zu schätzenden Tiere unterschiedlichen Alters und verschiedenen Rassen angehörten. Anschließend fand ein Wettbewerb statt, bei dem die Jungzüchter ihre Fähigkeiten unter Beweis stellten. Es wurden zwei verschiedene Rassen, Charolais und Welsh Black, in separaten Gruppen präsentiert. Jannik Kastens beschrieb das Zuchtziel jeder Rasse, während Timo Heimsoth die charakteristischen Merkmale an den Tieren zeigte. Die Tiere wurden anhand von Typ, Bemuskelung und Skelett bewertet. Diese Fähigkeiten sind auch beim Rangieren von großer Bedeutung, welches der dritte Programmpunkt des Tages war. Beim Rangieren sollte jeweils eine Gruppe Angus sowie Limousin nach entsprechendem Zuchtziel gerichtet werden. 

Am dritten Tag fand das Finale statt, welches für Herzklopfen und Nervenkitzel sorgte. Es fand die Siegerehrung der drei Altersklassen und der Wettbewerbe des zweiten Tages (Gewichtsschätzung, Tierbeurteilung und Rangieren) statt. Wir gratulieren allen Siegern und Siegerinnen ganz herzlich! Außerdem bedanken wir uns bei allen Helfern und Sponsoren für die Tatkräftige Unterstützung, die das Trainingslager auch in diesem Jahr zu einer erfolgreichen Veranstaltung gemacht haben.

Sieger Vorführen

Altersklasse Platz Nachname Vorname
Altersklasse Platz Nachname Vorname
Jung 1 Drägestein Mia
2 Drägestein Emily
Mittel 1 Zschenker Leonie
2 Kurfürst Paul
Alt 1 Müller Lena
2 Strübl Tine

Sieger Gewichte schätzen

Altersklasse Platz Nachname Vorname Abweichung
Altersklasse Platz Nachname Vorname Abweichung
Jung 1 Martens Mareike 460 kg
2 Narjes Hannes 486 kg
3 Horn Felian 500 kg
Mittel 1 Bittner Sophie 293 kg
2 Tölke Theda 316 kg
3 Kurfürst Paul 318 kg
Alt 1 Wilker Christina 314 kg
2 Wehde Hannes 327 kg
2 Drewes Maarten 356 kg

Sieger Gewichte schätzen

Sieger Tierbeurteilung

Altersklasse Platz Nachname Vorname Abweichung
Altersklasse Platz Nachname Vorname Abweichung
Jung 1 Horn Felian 46
2 Starcke Julius 49
3 Drewes Leevke 61
Mittel 1 Otto Katharina 51
2 Kurfürst Paul 54
3 Hacke Romy 55
Alt 1 Wienberg Mats 55
2 Strübel Tine 57
2 Drewes Maarten 59

Sieger Tierbeurteilung

Sieger Rangieren

Altersklasse Platz Nachname Vorname Abweichung
Altersklasse Platz Nachname Vorname Abweichung
Jung 1 Pfeiffer Theo 2
1 Narjes Hannes 2
1 Holzmann Sören 2
2 Drewes Leevke 4
2 Starcke Julius 4
Mittel 1 Wenzel Henry 0
2 Holm Dana 2
Alt 1 Dickhuth Julian 2
2 Klimek Maurice 4

Sieger Rangieren