MASTERRIND GmbH

02. Nov 2022

Loh Lipa Dua schafft es an die Spitze!

Emsland-Tierschau in Lingen

Die Emsland-Tierschau war nach einer soliden Zuchtrinderauktion am Dienstag der zweite Teil des dieswöchigen Veranstaltung-Trios in Lingen. Rasch füllten Sie am frühen Donnerstagmorgen die Stallungen der Emslandhallen mit über 80 hervorragenden Schautieren, wo bereits in der Nebenhalle die Tiere der Abendauktion MASTERRIND EXCLUSIVE – DIE AUKTION vorbereitet wurden.

Den Anfang machte vier außerordentlich gute Färsenklassen geprägt von sehr gut entwickelten und auf überzeugenden Fundamenten stehenden Tieren. In der Siegerauswahl fiel Richter Yasin Zeh die Entscheidung sichtlich schwer, bis der erlösende Beckenschlag für die schwarze Eke Dessous von Hein Ekenhorst aus Laar fiel. Ihre Femininität, ihr ausgezeichneter Milchtyp und ihr insgesamt beeindruckender Schliff brachten so manchen Zuschauer zum Schwärmen. Ihr folgt die junge, komplette und sehr harmonische Loh Liza der Zuchtstätte Lohmöller, Emsbüren auf dem Reservesieg. Sie glänzte mit tadellosem Fundamenten und enormer Drüsigkeit im Vordereuter. Die Honorable Mention vergab Zeh an WHI Finja der Weinberg GbR, Isterberg, aufgrund ihrer festen Oberlinie und einer vorzüglichen Beckenlage.

Den nächsten Veranstaltungshöhepunkt bot die Präsentation der Zuchtsammlungen. Einige Beschicker zeigten Gruppen von mindestens drei Kühen ihres Bestandes, von denen zwei aus eigener Zucht stammen mussten. Eine von vorne bis hinten super zusammenpassende Gruppe älterer Kühe voller Power und mit sehr guten Eutern lieferte Andreas Lohmöller und sicherte sich damit den Siegertitel. Den Reservesieg der Zuchtsammlungen ergatterte die Ekkel GbR aus Itterbeck mit sehr harmonischen und vor allem euterstarken Kühen.

Im Anschluss betraten nach und nach sechs Klassen junger Kühe den Tierschauring der Emslandhallen. Ein Beispiel par excellence für das dieswöchige Veranstaltungs-Trio schaffte es hier an die Spitze. Die Zweitkalbskuh Beauty, vorgestellt von Lars Stroeve, wurde 2021 auf MASTERRIND EXCLUSIVE – DIE AUKTION in Lingen verkauft, ist Mutter des diesjährigen Verkaufstieres Engelkes Burn und wurde auf der  heutigen Emsland-Tierschau ganz klar Siegerin der jungen Kühe. Sie zeigte sich sehr komplett und mit hervorragendem Fundament. Die Reservesiegerin der jungen Kühe stammt aus dem Hause Lohmöller. Enorm viel Breite, Körpertiefe und eine offene Rippe zeichnen Loh Chilli aus. Bacardi der Ekkel GbR sicherte sich mit einem sehr drüsigem und hohem Euter die ehrenvolle Erwähnung.

Als letztes betraten die „Königsklassen“, die Klassen der alten Kühe den Ring. Ein ausgezeichnetes Euter und eine gerade Oberlinie katapultierten Loh Lipa Dua auf die höchste Stufe des Sieger-Treppchens. Reservesiegerin wurde Loh Lena. Obwohl sie eine Milchleistung von über 100.000 Mkg verzeichnen kann, beeindruckt sie mit ihrem Erscheinungsbild und einem wahnsinnigem Euter. Beide Schärpenträgerinnen stammen aus dem heute sehr erfolgreichen Stall von Andreas Lohmöller, Emsbüren.

Mit den Worten „ein unglaubliches Seitenbild, Festigkeit, eine klare Mittelhand – es gibt einfach nichts auszusetzen“ schritt Richter Yasin Zeh um die diagonal aufgestellten Kühe und vergab auch den Titel Grand Champion an den Zuchtbetrieb Lohmöller. Loh Lipa Dua gewinnt die Emsland-Tierschau 2022. Reservesiegerin wurde Beauty von Lars Ströve und die Honorable Mention ging an Lohmöllers Loh Lena. Nach der Siegerehrung erwarteten alle Besucher gespannt den dritten und letzten Teil des Lingener Veranstaltungs-Trio: MASTERRIND EXCLUSIVE - DIE AUKTION.

Alle Ergebnisse auf einem Blick

Sieger Färsen

Sieger Zuchtsammlungen

Sieger junge Kühe

Sieger alte Kühe

letzte Klasse der alten Kühe

Grand Champion