MASTERRIND GmbH

10. Jan 2024

Auf geht´s in 2024

Absetzerauktion am 17. Januar

Zum Jahresanfang steht ein Großauftrieb von ca. 740 Tieren zum Verkauf!

Das Auktionslot teilt sich somit auf in ca. 480 männliche und 240 weibliche Absetzer. Des Weiteren gelangen ca. 20 Tragende und Kühe mit Kalb bei Fuß in den Verkauf, u.a. reinrassige Limousinfärsen und -kühe, sowie reinrassige Charolaiskühe und Kreuzungen.

Bei den Absetzern dominieren erneut die Rasseblöcke Limousin und Charolais das Auktionsgeschehen. Aber auch aus den Rassen Blonde `d Aquitaine, Hereford, Angus, Fleckvieh Fleisch und Weiß-Blaue Belgier gelangen zahlreiche erstklassige Absetzer und Fresser in den Verkauf. Insgesamt ergibt sich somit ein sehr erlesenes Angebot, dass in Qualität und Quantität hervorragend bestückt ist.

Eine recht große Auswahl von ca. 70 Absetzern mit Bio-Status ist dieses Mal ebenfalls verfügbar.

Durch den Ausbruch der Blauzungenkrankheit in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen gibt es aktuell Auflagen zum Verbringen von Nutz- und Zuchtrindern. Innerhalb des Restriktionsgebietes (Bundesländer Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen) gibt es keine besonderen Verbringungsauflagen. Kaufinteressenten aus anderen Bundesländern setzten sich bitte vor der Auktion zwecks Abstimmung der Verbringungsmöglichkeiten mit der Fleischrinder-Auktionsabteilung in Verbindung. Ca. 10% des Auktionsauftriebs ist vorab mit negativem Ergebnis auf BTV3 getestet worden.

 

Starten Sie jetzt im neuen Kalenderjahr zum Zukauf aus einem reichhaltigen Angebot.

 

Falls Sie verhindert sein sollten, übernehmen wir gerne vertrauensvoll Ihren Kaufauftrag.

Über Ihren Besuch oder eine telefonische Kontaktaufnahme freuen wir uns:

Stefanie Janke

Auktion Fleischrinder

+49 4231 679-128

+49 4231 679-288

Verden (Aller)

Johannes Röttger

Fachberater Fleischrinder

+49 4231 679-125

+49 172 2133251

+49 4231 679-288

Verden (Aller)