MASTERRIND GmbH

16. Juli 2023

1. Ovelgönner Jungzüchtertag

Neues Format kommt super an!

Am 15. Juli wurde mitten in der malerisch schönen Wesermarsch auf dem Betrieb von Douwe Witbaard in Stadland der erste Ovelgönner Jungzüchtertag erfolgreich abgehalten. Bei sommerlich angenehmen Temperaturen konnten sich die Jungzüchter mit ihren Rindern, Schafen und Ponys in Wettbewerben ihrer jeweiligen Sparte messen. Das Richtergespann für den Jungzüchterwettbewerb Rind bildeten Laura Köster und Luke Lohmöller.

In insgesamt fünf Alterskategorien verlief der Vorführwettbewerb der Milchrindzüchter. Den Titel Sieger Jung sicherte sich Bryan Hekert, Jaderaußendeich, mit Kalb Anna, vor Finn von Deetzen, Norderschweiburg mit Castelli-Tochter Greta. Beide Jungzüchter wussten in ihrem Alter schon viel über ihre Kälber zu berichten und lieferten eine gekonnte Vorführleistung ab.

In der Altersklasse Mittel beeindruckte Lisa Meyer, Iffens, mit Avatar Red-Tochter Roche mit viel Aufmerksamkeit für die Richter sowie einer sehr harmonischen Vorstellung und sicherte sich somit den Siegertitel vor Mette Oetken, Oldenburg, mit Marcrest-Tochter Pitu.

Ann-Kathrin Meyer, Iffens, dominierte die Altersklasse alt mit wehenden Fahnen. Sie glänzte mit einer sehr guten Vorführleistung ihres Rindes Sambucca, sehr schnellen Reaktionen und geschickten Aufstellens. Den Reservesieg in dieser Klasse sicherte sich Antje Lünschen, Indiek, mit Pualani, die mit ihrem Rind ein sehr harmonisches Bild lieferte.

Ann-Kathrins Erfolgslauf

In der Grand Champion-Auswahl traten die Sieger der drei genannten Altersklassen gegeneinander in der finalen Runde an. An diesem Tag ging jedoch kein Weg an Ann-Kathrin Meyer, der strahlenden Siegerin des 1. Ovelgönner Jungzüchtertages vorbei. Wie schon in ihrer Klasse und der Rubriksiegerwahl wusste sie mit der besten Vorführleistung sowie der größten Harmonie mit ihrem Rind zu überzeugen.

Doch auch die „erfahrenen Hasen“ unter den Züchtern kamen an diesem Tag auf ihre Kosten. So gab es neben den klassischen Jungzüchter-Alterskategorien (fünf bis vierundzwanzig Jahre) auch noch für den Spaßfaktor zwei weitere Klassen, Ü25 und Ü40. Beide Klassen erfreuten sich hoher Beteiligung. Den Sieg bei den Ü25ern sicherte sich Wettbewerbserprobte Marian Beerepot, Beckum, mit Kacy, den Klassensieg mit einer rundum gelungenen Vorstellung. Bei den Ü40ern überzeugte Routinier Markus Blankertz, Bad Zwischenahn, mit Hanouka das Richtergespann. In der finalen Runde der Ü25 & Ü40 hatte Marian Beerepot die Nase vorne.

Ebenfalls die Auszeichnung zum besten Typtier ging an die Familie Beerepot mit Kacy, einer Rusty-Red-Tochter.

Prämierungsliste

1. Ovelgönner Jungzüchtertag am 15. Juli 2023