MASTERRIND GmbH

09. Juni 2022

Umfrage zum RZRobot

BRS bittet um Umfrageteilnahme

Mit der Einführung des RZRobot vor mehr als sieben Jahren steht den Landwirten ein Zuchtwert zur Verfügung, der insbesondere die für die Eignung zum automatischen Melken wichtigen Merkmale betrachtet. Den RZRobot erhalten nur Bullen, die einige wichtige Mindestkriterien erfüllen. Somit ist dieser Zuchtwert ein gutes Hilfsmittel um eine Vorauswahl geeigneter Anpaarungsbullen zu treffen.
Seit der Einführung sind jedoch neue Zuchtwerte hinzugekommen, die ebenfalls von Relevanz für das automatische Melken sind, wie z.B. der RZEuterfit als direkter Zuchtwert für Mastitis-Resistenz. Zudem hat sich die Robotertechnik weiterentwickelt und kann mittlerweile auch deutlich schwieriger zu melkende Euter bewältigen, sodass zu prüfen ist, ob die derzeit im RZRobot berücksichtigten Merkmale noch von entscheidender Bedeutung sind oder ob nicht vielmehr andere Merkmale berücksichtigt werden müssten.

Da die größte Erfahrung bei den Landwirten selbst liegt, bitten der Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS) und das vit um die Teilnahme an einer Umfrage zu wichtigen Merkmalen in Bezug auf die Robotereignung von Kühen. Die Ergebnisse sollen als Ausgangspunkt zur Überarbeitung des RZRobot genutzt werden.
Die Umfrage-Teilnehmer können somit die Neugestaltung des RZRobot aktiv beeinflussen.
Unter allen Teilnehmern werden 5x 10 Spermapakete von Bullen deutscher Zuchtorganisationen verlost. Teilnehmen können auch Betriebe, die bisher noch nicht mit einem automatischen Melksystem melken, sich aber mit dem Gedanken befassen, auf ein AMS zu wechseln.

https://rind-schwein.limesurvey.net/128837?lang=de.
Die Umfrage ist bis zum 30. Juni 2022 geöffnet.

Zentrale Verden

Osterkrug 20 , 27283 Verden (Aller)

+49 4231 679 -0

+49 4231 679 -780

Verden (Aller)