MASTERRIND GmbH

09. Jan 2024

Wintersonne im Auktionsring

Vorige Zuchtrinderauktion am 10.01.2024 in Cloppenburg

Der Cloppenburger Auktionsplatz für Zuchtrindervermarktung erlebte am 10. Januar 2024 seinen Jahresauftakt. 110 Färsen wurde zu einem Durchschnittspreis von 2.259 Euro versteigert.

Bei bestem Winterwetter erhellten nicht nur die willkommenen Sonnenstrahlen den kleinen Auktionsring, sondern auch die positiven Aussichten am Milchmarkt hoben die Stimmung bei den potenziellen Käufern.
Den für den positiven Auktionsverlauf ausschlaggebenden Beitrag lieferten die italienischen Käufer, die bei gut 50% des Marktes zuschlugen.

Der TOP-Seller des Tages, für satte 3.200 Euro, kam aus dem bekannten Zuchtstall von Henrik Wille aus Herbergen. Das qualitativ beste Tier der Auktion überzeugte mit harmonischen Fundamenten, ansprechendem Exterieur und einem super Euter. Ein hessischer Käufer bekam den Zuschlag.

Bei den gefragten, guten Qualitäten waren an diesem Tag spielend Preise oberhalb von 2.000 bis 2.800 Euro und mehr möglich. Dies unterstreicht einmal mehr die hohe Bedeutung der Auktionsvermarktung.

 

Die nächste Zuchtrinderauktion in Cloppenburg findet am 06. Februar 2024 statt. Anmeldeschluss ist der 16. Januar 2024.

Eine gute Auswahl aus sämtlichen Tierkategorien finden Sie auch auf unserer neuen Plattform HANDSCHLAG - Dein Online-Rindermarkt

Ergebnisse Zuchtrinderauktion Cloppenburg am 10.01.2024

Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Färse 110 2.259 3.200
Kuh 1 2.100 2.100

Zur Anmeldung für die folgenden Auktionen sowie für Kaufaufträge wenden Sie sich bitte an:

Maren Strudthoff

Auktion Zuchtrinder

+49 4403 9326-25

+49 4403 9326-27

Bad Zwischenahn

Lisa Winter

Auktion Zuchtrinder

+49 4403 9326-58

+49 4403 9326-27

Bad Zwischenahn

Katalogbestellungen: