MASTERRIND GmbH

CowManager

Hätten Sie gerne jemanden, der Ihre Herde für Sie überwacht? CowManager übernimmt das – jeden Tag, rund um die Uhr.

Die Herde jederzeit im Blick

Mit den einzigartigen Hinweisen und Alarmen von CowManager müssen Sie nicht mehr aktiv nach brünstigen oder kranken Tieren suchen. Das Kuhüberwachungssystem von CowManager liefert Ihnen präzise Daten über die Gesundheit jeder einzelnen Kuh innerhalb Ihrer Herde. Transitalarme bietet nur CowManager. Die praktischen Ohrsensoren finden gefährdete Kühe in Ihrer Herde bereits 1 bis 2 Tage vor den ersten Anzeichen einer Krankheit. Auch brünstige Kühe erkennen Sie rechtzeitig.

Messung von Ohrtemperatur und Verhalten

Was vielfach nicht bekannt ist: Die Ohren einer Kuh dienen als wichtige Indikatoren für die Gesundheit des Tieres. Liegt die Ohrtemperatur 7 Grad Celsius unter dem Herdendurchschnitt, deutet das auf eine Krankheit bei einer Kuh hin. Gleichzeitig informieren Sie die Ohrsensoren von CowManager über Verhaltensänderungen, beispielsweise beim Fress- und Wiederkäuverhalten. Zeigt sich eine Kuh zudem besonders inaktiv, sendet CowManager einen Alarm. Durch die präzisen Krankheitsalarme auch in der Transitphase können Sie bereits bei ersten Anzeichen einer Krankheit schnell reagieren und Ihren Tieren gezielt helfen.

Die einfach zu installierenden Ohrsensoren helfen Ihnen auch beim Erkennen anderer, typischer Situationen im Herdenmanagement. Hitzestress sorgt bei Kühen sehr oft für eine Ketose oder Mastitis, verschlechtert die Fruchtbarkeit und verringert die Milchproduktion. Auch hier liefert CowManager präzise Daten, damit Sie frühzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen können.

CowManager bietet Ihnen somit eine professionelle Lösung, um die Gesundheit, Fruchtbarkeit und Fütterung Ihrer Herde erfolgreich zu managen. Im Gegensatz zu einer Fachkraft wachen die Ohrsensoren rund um die Uhr über Ihre Herde.

Vorteile

Sind Sie neugierig, wie CowManager Ihr Herdenmanagement weiter verbessern kann? Hier finden Sie sämtliche Vorteile des einzigartigen Sensorsystems in aller Kürze:

  •  

    Präzise Transitphasen-Alarme: CowManager liefert als einziger Anbieter ein vollständiges Kuhüberwachungssystem mit präzisen Alarmen auch in der Transitphase.

  • Weniger Gesundheitsprobleme: Frühzeitig erkannte Krankheiten können Sie ohne teure Antibiotika gezielt behandeln und gleichzeitig in Kombination mit einer präzisen Brunsterkennung die gesamte Milchproduktion Ihrer Herde optimieren.

  • Problemtiere frühzeitig identifizieren: Wie eine zusätzliche Fachkraft informiert Sie CowManager präzise über kranke oder brünstige Kühe – jeden Tag und rund um die Uhr.

     

  •  

    Einfache Installation: Die Ohrsensoren sind in wenigen Minuten am Ohr der Kuh befestigt und liefern Ihnen von der ersten Sekunde an umfangreiche Daten, um Ihre Herde erfolgreich zu managen.

In nur 4 einfachen Schritten startklar!

 

  • Ohrsensor: Alles beginnt mit dem einzigartigen Ohrsensor. Dieser liefert präzise Daten wie kein anderes Kuhüberwachungsystem. Erhalten Sie umfangreiche Daten zur Gesundheit, Fruchtbarkeit und Ernährung Ihrer Herde.

     

  • Router: Mit den Ohrsensoren bekommen Sie drahtlose Router geliefert. Im Stall installiert, sammeln sie Daten in Echtzeit. Ihre Tiere haben Weidegang? Kein Problem, mithilfe von Solar-Routern funktioniert die Überwachung Ihre Herde auch ohne Strom problemlos.   

  • PC und Smartphone: Per Klick empfangen Sie alle Daten zu Ihrer Herde auf Ihrem PC oder Smartphone in Echtzeit – jederzeit und von überall abrufbar und per individuellem Dashboard genau nach Ihren Bedürfnissen zusammengestellt.

     

  • Herdenmanagementprogramm: CowManger verfügt über Schnittstellen zu mehr als 40 Herdenmanagementprogrammen. Für die Alarme nutzt CowManager daher Daten aus verschiedenen Systemen – eine präzisere und vollständigere Überwachung bietet derzeit kein anderer Anbieter.

 

Wie CowManager Ihnen hilft

  • Vollständige Kuhüberwachung  – Präzise und vollständige Überwachung Ihrer Herde in der Transitphase, der Periode mit dem größten Risiko für Krankheiten

     

  • Gesundheitsmodul – Erkrankungen 1 bis 2 Tage vor den ersten Anzeichen einer Krankheit erkennen und gezielt behandeln.

     

  • Fruchtbarkeitsmodul – Trächtigkeitsrate durch unsere präzise und automatisierte Brunsterkennung verbessern.

  • Ernährungsmodul – Veränderungen im Fress- und Wiederkäuverhalten der einzelnen Tiere oder auf Gruppenebene überwachen.

     

  • Individuelles Dashboard – Am PC per Drag-and-Drop die Darstellung der Daten im Dashboard an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

     

  • MultiView – Ausgewählte Daten mit Ihrem Team, Ernährungsexperten, Tierärzten oder anderen Fachleuten per MultiView-Funktion teilen und analysieren.

Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Heinz-Dieter Maack

CowManager und Milkrite|InterPuls

+49 160 5355899