MASTERRIND GmbH

09. Juni 2022

Juni-Auktion in Cloppenburg

Nächste Zuchtrinderauktion am 14. Juni in Cloppenburg

Am 14. Juni findet die 882. Zuchtrinderauktion in der Münsterlandhalle in Cloppenburg statt. Gemeldet sind 116 Färsen, 9 Bullen, 2 Kühe und ein Kalb für diese Versteigerung.

Das Cloppenburger Angebot ist bekannt für seine sehr hohe Qualität. Nicht selten werden hier Färsen mit vorzüglichem Exterieur versteigert. Käufer können auch bei dieser Auktion von hochwertigen Jungkühen von attraktiven Vererbern wie Axminster, Mazio PP oder Summerlake profitieren.
Das Angebot an Rohmilch und Milchprodukten ist weltweit knapp, was zu einem hohen Milchpreis führt. Diese günstige Situation sollten die Erzeuger jetzt nutzen. Leistungsbereite und langlebige Tiere sind der Grundstein für eine kostenbewusste Milchproduktion.

Nicht minder interessant ist das Angebot an hervorragenden Deckbullen, die gerade jetzt, in der Weideperiode, aktueller denn je sind. Im Auktionskatalog sind ausschließlich Tiere mit vortrefflicher Mutterleistung aufgeführt, die zudem mit hohen Zuchtwerten überzeugen. Der Bulle mit dem klangvollen Namen Mairegen vom Betrieb Alfons Meyer aus Emstek vererbt dank seines Vaters Merian PP auch darüber hinaus die heterozygote Hornlosigkeit.

Auktionsbeginn ist wie immer um 10 Uhr; die Körung der Bullen findet um 9 Uhr statt.

 

Zur Anmeldung für die folgenden Auktionen sowie für Kaufaufträge wenden Sie sich bitte an:

Maren Strudthoff

Auktion Zuchtrinder

+49 4403 9326-25

+49 4403 9326-27

Bad Zwischenahn

Lisa Winter

Auktion Zuchtrinder

+49 4403 9326-58

+49 4403 9326-27

Bad Zwischenahn

Katalogbestellungen:

Oder wenden Sie sich bitte an:

Zentrale Verden

Osterkrug 20 , 27283 Verden (Aller)

+49 4231 679 -0

+49 4231 679 -780

Verden (Aller)

Zentrale Bad Zwischenahn

Feldlinie 2a , 26160 Bad Zwischenahn

+49 4403 9326-0

+49 4403 9326-13

Bad Zwischenahn